Startseite Bilder Linkliste leer
    Stundenbanner Bewusst.TV  
  Die Liebe    
Freie Energie für ALLE  
Zur Liebe gehört die untrennbar dazu in all ihren
Fassetten und Erscheinungsformen, so bezeichnet man mit der
sinnlichen Liebe auch die geistig seelische Liebe der den körperlichen
als auch den Verhaltens Aspekt mit einbezieht. Doch heute ist die
Liebe meistens (Umgangssprachlich) gleichgestellt mit der .
Die Liebe sollte aber dennoch grundsätzlich von der
abgegrenzt werden die sich letzten Endes stark auf
die reine Befriedigung des körperlichen Liebestriebs bezieht.
Das Wort ( auf Französisch)
wurde im 18 Jahrhundert als Fremdwort aus dem
Französischen Raum in den Deutsch-sprachlichen Raum
übernommen. Der wahrscheinlich älteste gebrauch dieses deutschen
Adjektivs findet sich ca. Mitte 18 Jahrhundert wo dieses
Wort zur Beschreibung von sinnlichen Dichtungen verwendet
wurde, ab dem frühen 19 Jahrhundert wurde in einem
weiteren Sinne auf die „sinnliche Liebe“ bezogen verwendet.
Zum Beginn des 19 Jahrhunderts wurde aus dem Adjektiv
das Substantiv , hier weiterführend zur Beschreibung für das
sinnliche, der sinnlichen Liebe und für das Liebes- und
des körperlichen Liebesleben herangezogen. So findet sich die Magie
der heute überall auf der Welt, sei es im sinnlichen bereichen
oder in rein körperlich befriedigenden Bereichen wieder, die
grenzen sind vor allem im WWW weitestgehend verschwommen.
 
 
 
   
Kontakt Übermich Impressum Seiteninfo